Was unterscheidet „Das Zollhaus“ von anderen Event-Locations?

 –

Wir nehmen uns viel Zeit für Sie, bei der ersten Besichtigung oder auch den weiteren Vorbereitungsgesprächen.

 –

Während Ihrer Veranstaltung ist unser Management und technischer Dienst immer in der Nähe, falls etwas Außergewöhnliches passieren sollte.

 –

Ihre Location buchen Sie für 48 Stunden (z.B. von Freitagmittag bis Sonntagmittag).
Sie haben also bereits am vorhergehenden Tag Zeit, den Raum zu dekorieren und müssen erst am folgenden Tag die Location wieder räumen.

 –

Dank der einmaligen Atmosphäre des Gewölbekellers mit seinem atemberaubenden, farbig beleuchteten Glasboden oder auch der Lounge mit ihrem gigantischen Kronleuchter und den beeindruckenden Bruchsteinmauern benötigen Sie wenig Aufwand für die Dekoration.

 –

Die zwei großen Terrassen im Außenbereich des Zollhauses stehen Ihnen (z.B. für einen Sektempfang) kostenlos zur Verfügung.

– 

Das gesamte Gelände des Zollhauses (große Rasenfläche und Teich mit Goldfischen) können ebenfalls mitbenutzt werden, um z.B. eine Hüpfburg für Kinder oder ein Zelt aufzustellen. Für Foto Shooting bestens geeignet.

 –

Kostenlose Parkplätze auf Gelände.

 –

Keine Extrakosten für viele Extras:
(Video-Beamer, Soundanlage, W-LAN, Drahtlos-Mikrofon, Bühne, Besteck & Geschirr, Tischtücher, Geschirrspülmaschinen, Kaffeemaschinen, etc.)

 – Im Gewölbekeller können Sie bis in die frühen Morgenstunden feiern.
Im Innenhof und im Aussenbereich herrscht Nachtruhe ab 22:00 Uhr.

 

Zur Fotogalerie

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok